In der heutigen Welt schwer zu Kleidung ohne Knöpfe vorstellen …

In der heutigen Welt schwer zu Kleidung ohne Knöpfe , Schlangen , Nieten, und alle verschiedenen schönen Accessoires vorstellen . Diese scheinbar kleinen Dinge leicht zu schmücken und ergänzen unser Weg , und manchmal radikal verändert es . Immerhin gut gewählten Knöpfe, Schlange sehr schmücken Kleider, die es exklusiv und einzigartig. Erinnern wir uns daran , wie alles begann ….

Der erste Knopf hat um die gleiche Zeit mit Kleidung erschienen . Stammvater der modernen Tasten wurde irgendwo in Asien etwa im 3. Jahrhundert v. Chr. gefunden Es wurde aus den Knochen der alten Tiere und hatte eine abgerundete Form und die Löcher für das Nähen. Früher vor dem Aufkommen der Kleidung Buttons merken oder gebunden Nadeln, dann auf die Pins. Mit dem Aufkommen der ersten Tasten im alten Europa , haben sie an Popularität gewonnen und wurde zum Gegenstand von Status. Jetzt sind wir derzeit schwer , sich das vorzustellen , aber dann könnte die Taste viele E Wohlstand, sozialen Status oder Beruf von seinem Besitzer zu erzählen. Kings bestellt ihre exquisite Kleider. Buttons , um aus Edelsteinen , Gold, Edelhölzer bestellen. Knöpft Darstellung familienkämme, Informationen über den Beruf oder die militärischen Kräfte, denen sie gehören. Buttons waren ein Kunstwerk. Aber dann im Laufe der Zeit die Tasten sind nicht mehr Privilegien nur Könige und wohlhabenden Bürgern und wurden verwendet, und das gemeine Volk .

Aber egal, wie viele Jahrhunderte war Jahrhunderte vergangen , bleiben die Tasten im 21. Jahrhundert relevant. Jetzt eine riesige Auswahl an Tasten aus einfachem Kunststoff , feine exklusiv von Edelsteinen. Und ich denke, die Tasten werden im Scheinwerferlicht viel mehr Jahrhunderte sein ….