Einkaufs Route : Helsinki

Neuer Punkt auf der Einkaufskarte“Lady“ – Helsinki , eine Stadt, ein Mekka für Shopping-Süchtige zumindest aus der nördlichen Hauptstadt ist . Einzelheiten zu unseren Autor erzählt Natalia Grishina .

November – es ist Zeit, einen Weihnachtsurlaub zu planen. Wahrscheinlich gibt es diejenigen, die in eine so attraktiv in der Weihnachtszeit der Alten Welt gehen zu entscheiden. Finnland, in diesem Zusammenhang , wie immer, tatsächlich – in der Nähe , annehmbare Preise , plus alle Vorteile der verschiedenen Winterferien.

In der Esplanade Park kann nicht nur mit dem Einkaufen zu tun , sondern einfach gulyatV Esplanade Park kann nicht nur mit dem Einkaufen zu tun , sondern einfach nur zu Fuß

Auch wenn Ihre Pläne erste und wichtigste Element der Haut irgendwo in der finnischen Wildnis in einem Holzhaus mit einem Kamin oder Skifahren in der Früh bis am Abend , man kann immer noch kaum halten , um in der Hauptstadt Helsinki, an einem Tag sehen anderen .

Kleine Geschäfte in Finnland von 10:00 bis 18:00 Uhr werktags und oft bleiben zakrytymii Sonntag, Einkaufszentren und Supermärkten – von 7.00 bis 10.00 Uhr und von 18.00 bis 21.00 Uhr, ohne etwas Sonntag Ausnahmen. Um einen besonderen vorweihnachtlichen Wochen zu planen : Der dritte Sonntag im November bis 23. Dezember – 12.00 bis 21.00 Uhr , 24. Dezember – im Gegenteil , kurz vor Mittag. Tage, an denen im Dezember alle Geschäfte geschlossen sind – 6. Dezember (Unabhängigkeitstag) und 25. Dezember (eigentlich Weihnachten). Aber nach Weihnachten Kaufinteresse hat nicht nachgelassen , weil große Verkaufs beginnen. Viele Geschäfte nehmen Sie den Preis um 50-70% , die von der Entstehung der allgegenwärtigen Schilder mit der Inschrift Verkauf begleitet wird.

In den meisten bemerkenswert im Hinblick auf die Einkaufsstraße als Mannerheimintie (im Bild) und die Strahlen der Straße bemerkenswertesten in Bezug auf die Einkaufsstraße als Mannerheimintie (im Bild) und die Strahlen der Straße

Vielleicht ist die bemerkenswerteste in Bezug auf Einkaufen als Mannerheimintie ( Manner Avenue ) , Rollen in Eteläesplanadi ( Esplanade Park ) , und die Strahlen der Straße Aleksanterinkatu Uudenmaankatu , Pohjoisesplanadi , Korkeavuorenkatu , Fredrikinkatu , Bulevardi .

Charakteristische Merkmale des finnischen Stil – Komfort und Funktionalität , Leichtigkeit und minimalistische Umweltansatz . Beginnen Sie mit den berühmtesten finnischen Straßen – Mannerheimintie – und , zusätzlich zu den großen Kaufhäusern Stockmann und Sokos Forum , bekommen die Hoffnung Globe Shop ( Mannerheimintie , 22-24 ) . Diese innovative finnische Unternehmen bietet Kleidung und Accessoires aus recycelten Materialien und ansonsten wird auf das Konzept der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Mit Avenue Ausfahrt auf die Straße Aleksanterinkatu Weihnachtsgala Öffnung von denen in diesem Jahr um 14:00 Uhr am 24. November geschehen und wird von Paraden markiert und Reden sind wichtig, um die Menschen in der Stadt und die Lichter in der Stadt um 15:00 Uhr beleuchtet.

Aleksanterinkatu Straße fährt von Mannergayma Prospekt und wird auch als einer der am besten geeignete für den Einkauf in HelsinkiUlitsa Aleksanterinkatu fährt von Mannergayma Prospekt und wird auch als einer der am besten geeignet für Shopping in Helsinki

Warum nicht kümmern , zum Beispiel in Minna Parikka Konzept Boutique ( Aleksanterinkatu , 36) mit einer sehr femininen Schuhe und Taschen oder Lumi Supermarkt ( Aleksanterinkatu , 28) – das Flaggschiff der Marke Boutique wird eine große Auswahl an Taschen und Accessoires mit viel Liebe zum Nordic Einfachheit gemacht bitte und Funktionalität. Von dort aus nehmen Sie die Abstimmung Pohjoisesplanadi einige wertvolle Ort für Shopping-Süchtige : Marimekko ( Pohjoisesplandi , 31) , im Jahr 1951 von der finnischen Textildesignfirmagegründet , off von Marimekko Samuji Shop ( Pohjoisesplanadi , 37) gesponnen mit der Kleidung von höchster Qualität in den zwei Produktlinien , klassische und saisonale , und, natürlich , Annikki Karvine ( Pohjoisesplanadi , 23) . Die Idee Annikki Karvinen , eröffnete das Familienunternehmen im Jahr 2008 und hat die Zeit populär zu werden musste – eine qualitativ hochwertige Kleidung für Menschen, die das einzigartige Design und handgewebten Materialien zu schätzen wissen.

Antik, Schmuck und Kunstgalerien am besten auf der Straße gefunden BulevardiAntikvarnye , Schmuck und Kunstgalerien am besten auf der Straße Bulevardi gefunden

Neben unendlich schön in Winter Park und Esplanade verlassen , genießen die Lichter auf den uralten Linden und einen Snack in einem der nahe gelegenen Cafés , planen Sie Ihre Wanderung in den Design District Punavuori . Alle Straßen sind in unmittelbarer Nähe und schneiden sich im rechten Winkel , so dass man sie problemlos verbinden kann , um eine Route , je nach Prioritäten . Also, für Fans von „modular“ Boutiquen haben Akolyth fashionstor ( Iso Roobertinkatu , 40) . Insgesamt gibt es 21 vorgestellt Marke finnische und internationale Präsenz, wie Ann- Sofie Back , Geschlossen, Christopher Shannon, Stephan Schneider, Won Hundred , David Andersen, Puma by Hussein Chalayan , b Store, Joomi Lim, Yvonne Koné . Wer Interesse an der jungen finnischen Designer sind, werden Liike ( Fredrikinkatu , 24) mit Sammlungen vainio.seitsonen , Tikit , Jaana Haaksiluoto , Tyra Therman und Nomen Nescio und Aino ( Fredrikinkatu , 33) mit Kleidung für verschiedene Arten von Figuren lieben. Ein weiterer „Pflicht “ street – Uudenmaankatu . Hier finden Sie Boutique finnischen Designerin Paola Suhonen IVANAhelsink ( Uudenmaankatu , 15) , dessen Ideen sind in einem Handbuch -Version von den finnischen Meister ausgebildet und haben bereits geschafft, weltweite Anerkennung zu erlangen. Im Gegensatz dazu , ist der nächste Miun Sho ( Uudenmaankatu , 14) , die an eine finnische Familie gehört und produziert romantischen Sammlung von Kleidung der Frauen nur für den finnischen Markt . An der gleichen Adresse eine Designer-Boutique und Emily Hannah Rihelenen Hernesniemi R / H, das traditionelle weibliche Stile, schlagen mit kühner Lösungen .