Einkaufs Route : Prag

Weiterbildung zum Thema Einkauf außerhalb der russischen Dame. sprechen über die Hauptstadt zu einer der bekanntesten “ Ausland “ – und zwar in Prag.

Tschechischen Republik (Tschechoslowakei nicht so lange her ) – eines der Länder, in denen unsere Mütter und Großmütter verlassen. In der sowjetischen Zeit , wenn wir es geschafft, dem freundlichen Land mit mehr etablierte Produktion von Konsumgütern als in der UdSSR zu entgehen, versuchte es zu nutzen und nach Hause bringen eine modische Kleidung, anständige Bettwäsche, Geschirr und Schuhe. Ich erinnere mich an meine Großmutter brachte von einer Reise zurück nach Prag , ein Paar modische High Heels, die anschließend musste Ansichten und Mutter und ihre Schwester.

Einer der schönsten Einkaufszentrum von Prag gilt als ein fünfstöckiges Palladium , in der Nähe der Mitte der schönsten Einkaufszentren gorodaOdnim Prag gilt als ein fünfstöckiges Palladium , in der Nähe des Stadtzentrums

Natürlich ist die Qualität und Vielfalt der Waren, die aus der Tschechischen Republik seit den frühen 90-er gebracht werden kann, deutlich zum Besseren verändert – die Globalisierung hat ihre Arbeit getan . Moderne Prag – es ist nicht nur die außergewöhnliche Schönheit von Brücken und Straßen , lebendige Geschichte , die wie ein Buch, aber auch der Moderne , in dem der post-sozialistischen Defizit gab reichlich Auswahl ziemlich schnell , die von verschiedenen SB-Warenhäuser , Einkaufszentren , Boutiquen vorgesehen liest . Also das Wochenende in Prag können Sie so einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten für einen guten Preis zu genießen.

Die Tschechische Republik ist ein Mitglied der EU ist , ist es außerhalb der Eurozone , also der Euro nicht überall gemacht. Offizielle Währung – Tschechische Koruna , hundert Kronen entsprechen etwa 4 € .

Alle Nostalgiker der Sowjetzeit sind in der Regel empfohlen Bílá labuť (im Bild) und KotvaVsem die die sowjetischen Zeiten Regel empfehlen Bílá labuť (im Bild) und Kotva

Shops in abgelegenen Gebieten von Prag oft 8-9 Uhr und schließen um 07.06 Uhr geöffnet , einige von ihnen haben eine Mittagspause. Aber am Sonntag arbeiten im Grunde die einzige große Einkaufszentren.

Wie für die Innenstadt, es gibt sogar Läden , und die beliebtesten Touristenziele an den Wochenenden geöffnet.

Ein weiterer kleiner Bonus Prag – Tschechische , die, obwohl davon ausgegangen, Latein in Textform, jedoch ist verwandt mit unseren russischen , wenn Sie also ein Gespür für das Schreiben und stärker nutzen logisches Denken – in der Zeit wird alles klar wie die Muttersprache zu werden.

In Prag, macht es Sinn, in Geschäften einkaufen , auch die am weitesten verbreitete und bekannte Marken, vor allem in den Jahreszeiten SALE: (mit dem strategisch wichtigen Wort sleva ) ist viel wichtiger als der Rest von Europa.

Aber Vinohradský Pavilon für Liebhaber der Geschichte : Sie wurde bereits 1902 gegründet und ist eine merkwürdige Probe von Tschechischen arhitektury.A Vinohradský Pavilon hier für Liebhaber der Geschichte : Sie wurde bereits 1902 gegründet und ist eine merkwürdige Muster der tschechischen Architektur .

, Um den Anforderungen der Zeit der ehemaligen Sowjet-Stil Kaufhäuser, sowie der Letzten Tage “ Aliens “ und “ Anhänger “ des Westens anzupassen – Geschäfte in Prag können in zwei Typen unterteilt werden. So viel Shopping-Atmosphäre wird schmerzlich ähneln die Situation in Moskau und anderen Hauptstädten der post-sowjetischen Raum , das heißt, Sie können sicher fühlen.

Stadtzentrum – Wenzelsplatz – Treffpunkt und Ausgangspunkt für Sightseeing und Shopping. Also, mit einer Tasse Kaffee in einem der Straßencafés , gehen Sie einen Eindruck von den nahe gelegenen Einkaufszentren. Vielleicht die schönste von ihnen – ein fünfstöckiges Palladium (von der U-Bahn Platz der Republik ), dem angesagtesten – Nový Smíchov (von der U-Bahn Anděl ), die besten Restaurants – in Slovanský dům (Na příkopě 22) .

Heben Sie sich Kotva ( Platz der Republik 8) und Bílá labuť (Na Poříčí 23 ), die alle die die sowjetischen Zeiten zu gehen. Ist sehr beliebt bei den lokalen My Národní ( Národní třída 26) mit dem britischen Unternehmen Tesco gehört. Dementsprechend und in der britischen Briefmarken gibt es keinen Mangel .