Einkaufs Route : Sydney

Für die meisten von Australien ist immer noch fest mit Erinnerungen an Kängurus, Eukalyptusbäumen und dem Sydney Opera House von der Kinder Atlanten und Lehrbücher der Geographie verbunden . Lange und teure Flugticketszu verschieben Ausführung der Traum selbst ist fast unmöglich . Dennoch , jeden Tag mehr und mehr russische Touristen gehen , um die Wellen der Tasman Sea zu sehen, und in der gleichen Zeit eine gute Zeit zum Einkaufen. „Lady“ – darüber, wo Sie während Ihres Urlaubs in Sydney zu gehen , um nicht nur angenehme Erinnerungen zu bringen.

In Creme auf Crown , einen Besuch wert für alle Liebhaber von Vintage- vescheyV Creme auf Crown wert zahlen, um einen Besuch alle Liebhaber von Vintage- Dinge zu bezahlen

Sydney, auf der Einzelhandel des Lebens, die wir uns entschieden, in dieser Zeit zu erzählen, im Süd- Westen von Australien in New South Wales, die er mit der Hauptstadt Canberra teilt . Die Stadt kann “ rühmen „, eine der höchsten Lebenshaltungskosten, so dass es oft länger gesendet entweder seine treuesten ursprüngliche Idee , oder Menschen mit Familie und Geschäftsverbindungen . Australischer Dollar im Moment ein wenig mehr als 30 Rubel.

Wenn Sie nicht widerstehen Kauf auch die entlegensten Ecken des Planeten , sollte man nicht leugnen, selbst das Vergnügen , einmal in Sydney Einkaufen hier gefällt neuartige Empfindungen. Einkaufszentren in der britischen Kolonialstil , unentdeckte australischen Designer , bunte Märkte mit Sachen . Schön ist, dass hier , im Gegensatz zu einigen Gebieten von Australien, “ Saison “ dauert das ganze Jahr lang: das Niveau der Wärme innerhalb der Komfort bleibt , können Sie nur daran erinnern , dass die lokalen Winter mit Sommerzusammenfällt .

Aber Manly Corso (im Bild) , sowie Bondi Hall Street und Campbell Parade, Beachwear als Zentren hier Manly Corso (im Bild) , sowie Bondi Hall Street und Campbell Parade, als Zentren Beachwear

Beliebte Shops in Sydney arbeiten sieben Tage die Woche , um 9:00 Uhr öffnen und schließen bereits 17.30 Uhr ( Donnerstag – 21.00 Uhr ) . Große Einkaufszentren sind in der Regel öffnen und schließen eine Stunde später . Da Sie sich selbst zum Einkaufen in Sydney gefunden haben, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf Kleider und Tuniken aus Camilla Franken zu bezahlen, Jeans von Sass & Bide , Bademoden Zimmerman , lokale authentische Ugg Boots , Schmuck Gummi von Dinosaur Designs . Die meisten lokalen Produkten durch Originalität und hohe Qualität aus.

Starten Route Kosten von der Oxford Street, die Bereiche Darlinghurst und Paddington verbindet . Hier werden die führenden australischen Marken -Boutiquen mit mehr vertraut Europäischen setzt . Gehen Sie die Straßen, als Glenmore Road, William und Elizabeth Street , Blick auf den schicken Geschäften. Wenn Sie immer versuchen, das Format “ antimoll “ folgen , dann sicher brauchen, um in die Kreuzung zu bekommen – eine Art von einem Cluster von Geschäften, die die australische stritstayl .

Im Allgemeinen empfehlen wir, den Weg von der Oxford Street, die die Bezirke Darlinghurst und Paddington verbindet starten. Hier führenden australischen Marken -Boutiquen mit herkömmlichen Weg evropeyskimiA setzt beginnen in der Regel mit , empfehlen wir die Oxford Street, welche Bereiche Darlinghurst und Paddington verbindet . Hier führenden australischen Marken -Boutiquen mit mehr vertraut Europäischen setzt

Queen Street liegt in der Nähe mit schönen Designer-Boutiquen und Showrooms Inneren befindet : sicherlich verdient Aufmerksamkeit Robert Burton , John Cavill und Orson & Blake. Crown Street in Surry Hills zu gesättigt Lieblings-Designer- Ecken – prüfen Creme auf Krone oder Oma nimmt eine Reise auf der Suche nach Vintage- Raritäten und Neuheiten für die stilvollen Look in Musu Taschen und Regina Garde . Im Bereich der Newtown aufzuspüren King Street : Sie müssen sich hier herum wie lokale Internationalität, spürbar in jeder Buchhandlung oder retromagazine sein (am besten Beispiele dienen Retrospec’d und Pretty Dog ) . Auch vorgeschlagen, für Taschen Leo Monk Handtaschen Unterwäsche und Strumpfwaren Midnight Black .

Natürlich , Australien – einem der einflussreichsten Zentren der Beachwear. Daher sollten Sie auf jeden Fall besuchen Sie die Bondi Hall Street, Campbell Parade und Manly Corso ( legendäre Geschäfte Labyrinth , Mambo, The Big Swim , bietet eine riesige Auswahl an lokalen Marken sowie langlebige Zimmermann, Anna -und Jungen- und Bikini -Insel ) .

The Strand Arcade und das Queen Victoria Building , im Jahr 1898 gebaut und als „das schönste Einkaufszentrum der Welt“ anerkannt , hat für viele Jahrzehnte und bleibt ein Modell der Geschmack Konsistenz sowohl in Bezug auf Mode-Kollektionen präsentiert , ebenso wie unter den Antiquitätenläden und Galerien. Daneben hat die Stadt viele weitere große und moderne Zentren : Pitt Street Mall, Sydney Central Plaza, Westfield Sydney, Die Galeries Victoria, Chifley Plaza und World Shopping Centre, wo, wie australische Marken und internationale Marken präsentiert.